Klischee #1 „Wenn du ihn tötest …

tod… bist du nicht besser als er.“ 

Ist euch schonmal aufgefallen das der Held der Geschichte auf den Weg zum Bösewichten hunderte seiner Handlanger umbringt, aber beim Bösewicht den Schwanz einzieht weil es moralisch verwerflich wäre?

Irgendwie wird dann immer komplett vergessen das der Held bereits schon gemordet hat. Und wäre es nicht schlimmer den Bösewichten leben zu lassen sodass er noch mehr Übel anrichten könnte?

Um das moralische Dilemma zu lösen entschließt sich der Held meist den Bösewicht nicht zu töten doch dieser zieht dann eine versteckte Waffe und der Held muss ihn aus Notwehr töten. Gähn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s